Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Prof. Dr. Gesine Stephan


Forschungsbereich C1

Arbeitsförderung und Erwerbstätigkeit

Forschungsbereichsleiterin

Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der mikroökonometrischen Arbeitsmarktforschung; dabei beschäftigt sie sich zurzeit insbesondere mit der Evaluation von Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik. Ihre Forschungsergebnisse wurden u.a. in Applied Economics, im Cambridge Journal of Economics, in Economics Letters und in Industrial Relations publiziert.

Arbeitsgruppe

Geschlechterforschung

Mitarbeiterin

Geschlechtsspezifische Lohndifferenziale

Beruflicher Werdegang

Professorin Dr. Gesine Stephan leitet seit dem Jahr 2004 den Forschungsbereich "Arbeitsförderung und Erwerbstätigkeit" am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Seit Mai 2009 ist sie Professorin am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Empirische Mikroökonomie, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Sie studierte von 1984 bis 1990 Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover, wo sie am Institut für Quantitative Wirtschaftsforschung im Jahr 1994 promovierte und im Jahr 2000 habilitierte. In den Jahren 1996 und 1997 erhielt sie ein Stipendium der Hans-Lenze-Stiftung für Forschungsaufenthalte an der University of California at Berkeley und der University of Austin at Texas. Gesine Stephan ist Fellow des Labor and Socio-Economic Research Center (LASER) der Universität Erlangen-Nürnberg und Research Fellow des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit. Sie beteiligt sich an den Bachelor-Studiengängen und Master-Studiengängen der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg.

 
 

Infobereich.

Abspann.