Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Prof. Dr. Herbert Brücker


Forschungsbereich B1

Internationale Vergleiche und Europäische Integration

Forschungsbereichsleiter

Seine Forschungsschwerpunkte sind internationale Migration, Europäische Integration und Arbeitsmarktpolitik.

Arbeitsgruppe

Migration und Integration

Mitarbeiter

Determinanten internationaler Migration, Selbstselektion von Migranten und "Brain Drain", Effekte der Migration für Arbeitsmarkt und Sozialstaat, EU-Osterweiterung und Arbeitnehmerfreizügigkeit

Beruflicher Werdegang

Herbert Brücker ist seit 2005 Forschungsbereichsleiter (Internationale Vergleiche und Europäische Integration) im IAB und seit 2008 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bamberg. Er studierte Soziologie, Politik und Volkswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt a.M. und promovierte an der gleichen Universität 1994 in Wirtschaftswissenschaften. Im Jahr 2005 habilitierte er sich in Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin. Herbert Brücker war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Frankfurt, am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sowie Gastprofessor an der Aarhus School of Business.

Curriculum Vitae

 
 

Infobereich.

Abspann.