Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Dr. Hans-Dieter Gerner


Forschungsbereich D1

Betriebe und Beschäftigung

Mitarbeiter

Beruflicher Werdegang

Hans-Dieter Gerner studierte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Wirtschaftsuniversität Prag. Im Frühjahr 2006 schloss er das Studium als Dipl.-Volkswirt ab. Zwischen Mai 2006 und September 2006 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAB. Zwischen Oktober 2006 und September 2009 absolvierte Hans-Dieter Gerner ein Promotionsstudium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg und war Stipendiat im Graduiertenprogramm des IAB. Gleichzeitig war Hans-Dieter Gerner zwischen Oktober 2007 und Februar 2009 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Arbeitsmarkt- und Regionalpolitik (Prof. Dr. Claus Schnabel) der Universität Erlangen-Nürnberg beschäftigt. Im November 2009 erfolgte die Promotion zum Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Dr. rer. pol.) an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seit März 2009 ist Hans-Dieter Gerner wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Betriebe und Beschäftigung.

 
 

Infobereich.

Abspann.