Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Prof. Dr. Mark Trappmann


Forschungsbereich E3

Panel "Arbeitsmarkt und soziale Sicherung"

Forschungsbereichsleiter

Arbeitsgruppe

Qualitative Methoden

Mitarbeiter

Langzeitleistungsbezug

Mitarbeiter

Mindestlohn

Mitarbeiter

Datenqualität

Mitarbeiter

Beruflicher Werdegang

Mark Trappmann legte 1998 das 1.Staatsexamen für das Lehramt in den Fächern Sozialwissenschaften und Mathematik nach dem Studium an Gerhard-Mercator-Universität Duisburg und der Rijksuniversiteit Groningen ab. Von 1998-2004 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Empirische Sozialforschung an der Universität Essen. 2003 promovierte er zum Dr. Phil. Danach war er von 2004-2006 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Methoden der Empirischen Politik- und Verwaltungsforschung der Universität Konstanz. Seit Mai 2006 leitet Mark Trappmann das Panel "Arbeitsmarkt und soziale Sicherung" (PASS) im IAB. Seit April 2012 ist er zudem Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie, insb. Survey-Methodologie, an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

 

 
 

Infobereich.

Abspann.