Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Prof. Dr. Enzo Weber

Enzo.Weber@iab.de

Telefon +49 (911) 179 7643


Forschungsbereich

Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen

Forschungsbereichsleiter

Prof. Weber arbeitet in den Feldern Arbeitsmarkt, Makroökonomik, Prognose, Finanzmärkte sowie Ökonometrie. Zu seinen Themen im Bereich Arbeitsmarkt gehören gesamtwirtschaftliche Arbeitsmarktentwicklung, Arbeitskräftebedarf und -angebot, Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarktreformen, Arbeitsmarktdynamik, Demographie und Rente, Arbeitsmarktpolitik sowie technologischer Wandel und Digitalisierung. Prof. Weber berät zahlreiche Institutionen und ist gefragter Ansprechpartner für die Medien.

Arbeitsgruppe

Mindestlohn

Mitarbeiter

Arbeit in der digitalisierten Welt

Mitarbeiter

Beruflicher Werdegang

Prof. Enzo Weber ist Inhaber des Lehrstuhls für Empirische Wirtschaftsforschung, insbesondere Makroökonometrie und Arbeitsmarkt, der Universität Regensburg. Er leitet den Forschungsbereich "Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen" des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Weiterhin ist er Research Fellow des Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) sowie Berater und Research Affiliate der BE Berlin Economics GmbH.

Enzo Weber studierte Volkswirtschaftslehre und promovierte an der Freien Universität Berlin. Dort war er auch Mitarbeiter des Instituts für Statistik und Ökonometrie. Zudem war er Mitglied des Sonderforschungsbereiches 649 "Ökonomisches Risiko" der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Gastforscher am Japan Center for Economic Research. Er arbeitete als Postdoc an der Universität Mannheim und als Juniorprofessur für Volkwirtschaftslehre an der Universität Regensburg. Zudem war er Forschungsprofessor am IAB.

 
 

Infobereich.

Abspann.