Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Bildung, Qualifizierung und Erwerbsverläufe

Bereich

Forschungsbereich E1

Aufgaben

Der Forschungsbereich „Bildung, Qualifizierung und Erwerbsverläufe“ untersucht die Zusammenhänge zwischen Bildungsprozessen und Arbeitsmarktchancen für verschiedene Bildungsbereiche, wie zum Beispiel berufliche Ausbildung, Hochschulbildung, Weiterbildung und zertifizierte Abschlüsse sowie nicht-zertifizierte Kompetenzen und Qualifikationen.

Die Forschungsaktivitäten beziehen sich sowohl auf den Arbeitsmarkteintritt als auch auf spätere Erwerbsphasen und umfassen vier Themenschwerpunkte. Zentrale Fragestellungen im ersten Schwerpunkt,  „Übergänge von der Schule in den Arbeitsmarkt“, bestehen darin, wie sich Übergänge von der Schule in Ausbildung und anschließend in Beschäftigung gestalten, und welche Faktoren zu einem erfolgreichen Arbeitsmarkteintritt beitragen. Der Schwerpunkt „Hochschulbildung“ beschäftigt sich mit den Determinanten der Studienaufnahme, dem Studienverlauf und den Erwerbsverläufen von Hochschulabsolventen. Im Vordergrund des Schwerpunkts „Migration und Bildung“ stehen die Integration von Migranten in Bildung und Ausbildung sowie die Arbeitsmarktchancen von Personen mit Migrationshintergrund. Der vierte Schwerpunkt, „Weiterbildung und Lebenslanges Lernen“ analysiert die Bedeutung von Weiterbildung in sich dynamisch entwickelnden Arbeitsmärkten. Dabei werden in jedem Themenschwerpunkt Bildungsinvestitionen ebenso wie Bildungsrenditen betrachtet und die Rolle von sozialer Herkunft und Geschlecht für den Zusammenhang zwischen Bildung und Beschäftigung beleuchtet.

Die empirische Basis bilden neben Prozessdaten der Bundesagentur für Arbeit insbesondere Befragungsdaten, die vielfach aus eigenen quantitativen und qualitativen Erhebungen stammen. In Kooperation mit dem Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) und dem Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) koordiniert der Forschungsbereich die Erwachsenenetappe des Nationalen Bildungspanels (NEPS), einer groß angelegten, repräsentativen Panelstudie mit jährlichen Erhebungen zu Lebens- und Erwerbsverläufen, Bildungsprozessen im Erwachsenenalter und lebenslangem Lernen.

Projekte

Projekte des Bereiches

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


 

Infobereich.

Abspann.