Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Analysen zur Erfolgskontrolle der regionalen Struktur- und Arbeitsmarktpolitik

Projektnummer

377

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

  • Koller, Martin
  • Kridde, Herbert
  • Schiebel, Winfried

Projektstart

Januar 1988

Projektende

Januar 1990

Kurzbeschreibung

Vergleichende Wirkungsanalysen (als Teil der Erfolgskontrolle) gehören zu den Daueraufgaben der Regionalforschung im IAB. Ein wesentliches Ziel dieser Arbeiten ist es, brauchbare Hinweise für eine treffsichere Auswahl strukturschwacher und förderbedürftiger Regionen zu gewinnen. Die bisher erarbeiteten Meßgrößen "Beschäftigungsvolumen", "Lohnsumme und Lohnstruktur", "Dynamik und Statbilität der Beschäftigungsverhältnisse" und "Anpassungsvorgänge bei den Betrieben" erweisen sich als trennscharf und zielgerichtet.

Projektmethode

Vergleichende Regionalanalyse (mit den üblichen Methoden) anhand der Beschäftigungsstatistik. Für einzelne Arbeitsmarktregionen (179 sog. Klemmer-Regionen), unterschiedliche Fördergebietskategorien, 18 regionale Aktionsprogramme und einzelne Schwerpunktorte der Investitionsförderung.

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.