Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Regionaler Preisindex für Deutschland

Projektnummer

727

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

Januar 2007

Projektende

September 2019

Kurzbeschreibung

In der ökonomischen Theorie spielen regionale Preisunterschiede in unterschiedlichen Bereichen eine bedeutsame Rolle. Vor allem im Hinblick auf regionale Einkommensvergleiche ist die Existenz eines regionalen Preisindex notwendig, um zwischen Real- und Nominallöhnen zu unterscheiden. Trotz dieser theoretischen Bedeutung gibt es anders als in vielen europäischen Ländern in Deutschland kaum Daten zu regionalen Preisunterschieden. 
Eine hierzu bislang kaum genutzte Quelle, die im Rahmen dieses Projekts im Vordergrund stehen soll, ist eine Veröffentlichung des Statistischen Bundesamts zum zwischenörtlichen Vergleich des Verbrauchenpreisniveaus in 50 Städten (1994). Aufbauend auf diesen Informationen werden die wesentlichen Determinanten dieser regionalen Preisindizes anhand eines linearen Modells identifiziert. Mithilfe von Methoden der multiplen Imputation werden die fehlenden Preisinformationen mehrfach ergänzt. Mit den ergänzten Datensätzen wird dann untersucht inwieweit das in der Literatur häufig zitierte nominale Lohndifferential zwischen Agglomerationen und ländlichen Gebieten auch real vorhanden ist. Für aktuellere Zeitabschnitte sollen weitere Daten des StBA genutzt werden.

Projektmethode

Aggregatdatenanlyse, Zeitreihenanalyse

Projektziel

Das wesentliche Projektziel besteht darin, flächendeckend Informationen zu regionalen Preisindizes zu generieren, die dann als Basisinformation in vielen empirischen Forschungsprojekten genutzt werden können. Explizit wird untersucht, inwieweit das nominale Lohndifferential zwischen Agglomerationen und ländlichen Gebieten in Deutschland auch real existiert.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
  • Universität Bielefeld, Lehrstuhl für Ökonometrie und Statistik
  • Universität Trier, Fachbereich IV - Volkswirtschaftslehre

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.