Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Determinanten der betrieblichen Ausbildung

Projektnummer

944

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

Juni 2006

Projektende

Dezember 2011

Kurzbeschreibung

Das Publikationsprojekt beschäftigt sich mit der Frage der Identifizierung zentraler Determinanten betrieblicher Ausbildung. Neben den bereits in der Literatur diskutierten strukturellen Merkmalen als Determinanten der betrieblichen Ausbildungsentscheidung wird hier die subjektive Geschäftserwartung als weitere erklärende Größe eingeführt. Es wird angenommen, dass die individuelle Geschäftserwartung von Unternehmen wesentlich auf das Kosten-Ertrags-Kalkül des Unternehmens wirkt und somit auf das kurzfristige Angebot von betrieblicher Ausbildungsleistung.

Im ersten Teil werden statische Analysen zum Ausbildungsengagement durchgeführt, wobei der Einfluss sowohl betriebsstruktureller Merkmale als auch der Änderung in den Geschäftserwartungen Berücksichtigung findet.

Den zweiten Teil bildet eine dynamische Betrachtung des Zusammenhangs zwischen Veränderungen in den Geschäftserwartungen und Veränderungen im Ausbildungsengagement.

Projektmethode

Sekundäranalysen auf Basis des IAB-Betriebspanel unter Einbeziehung der Wellen 1993 bis 2005.

Analyseverfahren:

a) Statische Analysen: Logit Modelle (gepoolt, random effect und fixed effects Modelle); Lineare Regression (gepoolt, random effect und fixed effects Modelle).

b) Dynamisches Modell: ADL Modell mit fixed effects.

Projektziel

Identifikation zentraler Determinaten des betrieblichen Ausbildungsverhaltens unter besonderer Berücksichtigung der Geschäftserwartung und Unsicherheit.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.