Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Fiskalische Wirkungen und Arbeitsangebotseffekte des SMWA-Modells - Simulationsrechnungen für das BMAS

Projektnummer

985

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

  • Feil, Michael

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

November 2006

Projektende

April 2007

Beteiligte Auftraggeber

  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Kurzbeschreibung

Projektziel

Im Auftrag des BMAS untersuchen wir die fiskalischen Auswirkungen und die Arbeitsangebotseffekte des so genannten SMWA-Modells (Bofinger/Walwei-Vorschlag) zur Neugestaltung des Niedriglohnbereichs. Dieses "Kombilohnmodell" wird in Form einer Ex-ante Studie mit Hilfe von zwei Mikrosimulationsmodellen evaluiert.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.