Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Dienstleistungsprozesse am Arbeitsmarkt

Projektnummer

1006

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

  • Koch, Susanne
  • Kupka, Peter
  • Schröder, Helmut (infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft, Hauptsitz Bonn)
  • Schütz, Holger (infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft, Hauptsitz Bonn)
  • Steinwede, Jacob (infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft, Hauptsitz Bonn)

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

  • Christe, Gerhard (Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe, (IAJ))
  • Kaltenborn, Bruno (Kaltenborn Wirtschaftsforschung und Politikberatung)
  • Wielage, Nina (Kaltenborn Wirtschaftsforschung und Politikberatung)

Projektstart

Juni 2008

Projektende

Oktober 2013

Kurzbeschreibung

Das Projekt Dienstleistungsprozesse am Arbeitsmarkt soll rechtskreisübergreifend die Fallbearbeitung und die konkreten Interaktionen zwischen Kundinnen und Kunden auf der einen und sowie Fachkräften der Grundsicherungsträger bzw. Arbeitsagenturen auf der anderen Seite untersuchen. Im Zentrum steht dabei die Fragestellung, inwieweit der Anspruch der Arbeitsmarktreformen, Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt anzubieten, tatsächlich umgesetzt ist.

Projektziel

Mit Hilfe der Methode der Fallbeobachtung soll untersucht werden, welches die Merkmale typischer Dienstleistungsprozesse in beiden Rechtskreisen sind und was die Interaktion zwischen Fachkräften und AdressatInnen kennzeichnet.

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.