Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Self-Selection and Internal Migration in Germany

Projektnummer

1246

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

  • Arntz, Melanie (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung)
  • Lehmer, Florian

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

  • Gregory, Terry (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH, FB Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung)

Projektstart

Januar 2010

Projektende

Februar 2012

Kurzbeschreibung

In diesem Projekt soll ein besseres Verständnis von selektiven Wanderungsprozessen gewonnen werden. Dazu werden im Rahmen einer ökonometrischen Untersuchung die Determinanten der bildungsspezifischen Zusammensetzung von Wanderungsprozessen bestimmt . Der Fokus liegt auf der regionalen Lohnverteilung sowie auf der regionalen Verteilung der Beschäftigungsinstabilität als Bestimmungsgründe der gruppenspezifischen Wanderungsströme.

Projektziel

besseres Verständnis von selektiven Wanderungsprozessen

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
  • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH, FB Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung
  • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.