Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Bonuszahlungen, Lohnzuwächse und Gerechtigkeit: Akzeptanz und innerbetriebliche Folgewirkungen exklusiver Lohnzuwächse in Deutschland

Projektnummer

1415

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektstart

April 2012

Projektende

April 2014

Kurzbeschreibung

In einem durch die Hans-Böckler-Stiftung geförderten Projekt „Bonuszahlungen, Lohnzuwächse und Gerechtigkeit: Akzeptanz und innerbetriebliche Folgewirkungen exklusiver Lohnzuwächse in Deutschland“ soll in Kooperation mit der Professur für Arbeitswissenschaften der Universität Bamberg (Prof. Dr. Olaf Struck) für mit Hilfe einer Befragung ermittelt werden, ob die Bevölkerung exklusive Bonuszahlungen und Lohnsteigerungen für bestimmte Berufsgruppen als gerecht einschätzt, und ob die aktuelle Praxis Auswirkungen für das Verhalten von Beschäftigten in Unternehmen hat.
Die zwei maßgeblichen Fragestellungen lauten:
1. Unter welchen Umständen werden (hohe) Bonuszahlungen und Lohnsteigerungen spezifischer Berufsgruppen von einer repräsentativen Stichprobe von Erwerbstätigen verschiedener ost- und westdeutscher Berufs-, Alters-, Geschlechts- und Statusgruppen als gerecht empfunden, und unter welchen Bedingungen widersprechen sie dem Gerechtigkeitsempfinden?
2. Hat die aktuelle Praxis von Bonuszahlungen und Lohnsteigerungen für spezifische Berufsgruppen Folgen für das Konkurrenz- und Solidaritätsverhalten in Unternehmen, auf Wert- und Gerechtigkeitseinstellungen unterschiedlicher direkt (positiv oder vermittelt negativ) betroffener Berufs- und Statusgruppen im Vergleich zur Gesamtheit der Erwerbstätigen sowie auf Erziehungswerte in Familien?
 

 

 

Projektmethode

Vignetten

Projektziel

Ziel des geplanten Projektes ist es, Gerechtigkeitsnormen der deutschen Erwerbsbevölkerung im Kontext der Durchsetzungsmacht einzelner Berufsgruppen für exklusive Gehaltssteigerungen zu untersuchen und einen empirischen Beitrag zum wissenschaftlichen und politischen Diskurs über soziale Gerechtigkeit zu leisten.

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.