Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Spezifität und Ähnlichkeit von Berufen - Messung der Übertragbarkeit von Kenntnissen und Fertigkeiten zwischen Berufen

Projektnummer

1797

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektstart

Juli 2015

Projektende

März 2020

Kurzbeschreibung

Dass Berufswechsel in Deutschland relativ gesehen selten sind, wird oft der berufsfachlichen Orientierung des Arbeitsmarktes zugeschrieben. Dabei spielt der Erwerb von berufsspezifischem Humankapital durch eine entsprechende Ausbildung oder die Ausübung einer entsprechenden beruflichen Tätigkeit eine zentrale Rolle. Die so erworbenen berufsspezifischen Fertigkeiten und Kenntnisse sind per Definition überbetrieblich einsetzbar und können folglich bei einem Arbeitgeberwechsel problemlos übertragen werden - bei einem Berufswechsel jedoch nur bedingt.
In diesem Projekt entwickeln wir ein Konzept zur Messung der Übertragbarkeit von berufsspezifischen Fertigkeiten und Kenntnissen zwischen Berufen. Die Übertragbarkeit hängt davon ab, wie sehr die Fertigkeiten und Kenntnisse des Ausgangsberufs mit den erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnissen im Zielberuf übereinstimmen. Ist die Übereinstimmung groß, sprechen wir von einer hohen Ähnlichkeit zwischen zwei Berufen; ist sie niedrig sprechen wir von einer geringen Ähnlichkeit. Gibt es für einen Beruf wenig oder gar keine Ähnlichkeiten zu anderen Berufen, bezeichnen wir diesen Beruf als spezifisch. Der Grad der Spezifität kann als eine Eigenschaft eines Berufs beschrieben werden.
Beide Maße sollen in diesem Projekt entwickelt und ihre Relevanz in empirischen Analysen getestet werden.
 

Projektmethode

Die Indikatoren werden auf Grundlage der berufskundlichen Informationen aus dem BERUFENET (http://berufenet.arbeitsagentur.de/) entwickelt.

Projektziel

Ziel ist die Entwicklung von Indikatoren zur Messung der Übertragbarkeit von berufsspezifischen Fertigkeiten und Kenntnissen zwischen Berufen (Ähnlichkeit und Spezifität), um sie für empirische Analysen des Arbeitsmarktes nutzbar zu machen.

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.