Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Beschäftigten in Deutschland

Projektnummer

3232

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

  • Arntz, Melanie (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung)
  • Genz, Sabrina
  • Gregory, Terry (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH, FB Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung)
  • Janser, Markus
  • Lehmer, Florian
  • Matthes, Britta
  • Zierahn, Ulrich (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung)

Projektstart

Januar 2017

Projektende

Juli 2020

Kurzbeschreibung

Durch die voranschreitende Digitalisierung, oft als „Arbeitswelt 4.0“ bezeichnet, wird es in zunehmenden Maße möglich, Arbeits- und Geschäftsprozesse mithilfe neuer digitaler Technologien zu automatisieren. Dies verändert die Fähigkeits- und Kompetenzanforderungen an die Arbeitskräfte und führt zu einem Anpassungsdruck bei den Beschäftigten. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich das vorliegende Projektvorhaben mit den Folgen der voran-schreitenden Digitalisierung für die Einkommens- und Beschäftigungsrisiken der Beschäftigten. Untersucht werden soll, wie sich die Chancen und Risiken auf die Arbeitskräfte verteilen: Wer sind die Gewinner und wer sind die Verlierer des Wandels? Wie entwickeln sich Einkommen und Beschäftigung für verschiedene Qualifikations- und Altersgruppen sowie für Männer und Frauen im Zuge technologischer Veränderungen und welche Rolle spielen dabei Weiterbildungsmaßnahmen? Die Befunde sollen Anknüpfungspunkte für die Sozialpolitik liefern, um die durch den technologischen Wandel verursachten Einkommens- und Beschäftigungsrisiken in der Gesellschaft abzumildern.

Projektmethode

Paneldatenverfahren.

Projektziel

In dem Forschungsvorhaben soll untersucht werden, wie sich die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung auf Beschäftigte in Deutschland konkret auswirkt.
 

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
  • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH, FB Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung
  • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.