Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Vergleichende Analyse der Mobilität in bzw. zwischen den Arbeitsmärkten der Europäischen Gemeinschaft

Kurzbeschreibung

"Die Aktualität einer vergleichenden Analyse von Mobilitätsprozessen und ihre Umsetzung in praktische Schritte ist angesichts wachsender Arbeitsmarktungleichgewichte und den Forderungen nach einer wie immer definierten gedeihlichen Entwicklung der EG größer geworden. Der Vielschichtigkeit des Problems angemessen, mußten in die Analyse eine Darstellung und kritische Würdigung ++ des Umfangs und der Richtung regionaler Mobilitätsprozesse ++ des Umfangs und der Richtung sektoraler Mobilitätsprozesse ++ des Umfangs und der Richtung des Arbeitsplatz- und Berufs wechsels ++ und des Umfangs und der Richtung vertikaler Mobilitätsvorgänge einfließen, um eine simultane Behandlung dieser Mobilitätsformen zu gewährleisten. Ein weiteres Ordnungsprinzip mußte davon ausgehen, die genannten Bewegungsaspekte vor dem Hintergrund des geographischen Raumes zu orten und entsprechend zu gewichten. Dies zu erreichen sollte durch die getrennte Analyse der ++ Bewegung auf den nationalen Arbeitsmärkten ++ Bewegungen zwischen den Arbeitsmärkten der EG ++ und Bewegungen gegenüber Drittländern ermöglicht werden, wobei rasch an die Grenzen methodologischer Vergleichbarkeit und statistischer Differenzierungen gestoßen wurde. Darüber hinaus liegt ein wesentlicher Aspekt der vergleichenden Analyse in der Beurteilung der Effizienz mobilitätspolitischer Maßnahmen, von denen aus mögliche Ansatzpunkte einer Beeinflussung mobilitätsrelevanter Faktoren definiert werden können. Die Studie ist eine Auftragsarbeit der Bundesanstalt für Arbeit. Durch die Beteiligung der Kommission der Europäischen Gemeinschaften war es möglich, den Aspekten der regionalen Mobilität und der Effekte der gemeinschaftlichen Maßnahmen auf diesem Sektor breiteren Raum zu geben."

Autorin / Autor

  • Siegel, Klaus D.
  • Stevens, Willi
  • Werth, Manfred

Bibliografische Daten

Siegel, Klaus D.; Stevens, Willi; Werth, Manfred (1976): Vergleichende Analyse der Mobilität in bzw. zwischen den Arbeitsmärkten der Europäischen Gemeinschaft * Studie des Instituts für Entwicklungsforschung und Sozialplanung GmbH, Saarbrücken/Bonn im Auftrag der Bundesanstalt für Arbeit unter Beteiligung der Kommission der Europäischen Gemeinschaften. (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 11), Nürnberg, 570 S.
 

Infobereich.

Abspann.