Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Zu den Auswirkungen von Wirtschaftsförderungsmaßnahmen der Bundesanstalt für Arbeit

Kurzbeschreibung

"Aufgrund der Arbeitsmarktlage in einigen Teilen des Landesarbeitsamtsbezirks Niedersachsen-Bremen beschloß der Vorstand der Bundesanstalt für Arbeit in den Jahren 1967/68 Wirtschaftsförderungs-Sonderprogramme in dieser Region durchzuführen. Mit Hilfe des Ostfrieslandprogramms sowie des sogenannten AußerhalbProgramms (Wirtschaftsförderung in Regionen außerhalb der anerkannten Fördergebiete) wurde versucht, durch die Vergabe von Darlehen an die gewerbliche Wirtschaft die Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsstruktur in den Fördergebieten zu verbessern." In der vorliegenden Untersuchung wird der Versuch einer betrieblichen Erfolgskontrolle unternommen. Es wird dabei davon ausgegangen, "daß die Gegenüberstellung der Soll-Daten von Arbeitsplätzen aus den Antrag auf Wirtschaftsfördermittel und den Ist - Daten der betrieblichen Beschäftigtenentwicklung etwas über den Beitrag zur Zielerreichung aussagt."

Autorin / Autor

  • Morchner, Kurt
  • Zeit-Wolfrum, Ragna

Bibliografische Daten

Morchner, Kurt; Zeit-Wolfrum, Ragna (1980): Zu den Auswirkungen von Wirtschaftsförderungsmaßnahmen der Bundesanstalt für Arbeit * eine Untersuchung für den Bereich des Landesarbeitsamtes Niedersachsen-Bremen. (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 47), Nürnberg, 19 S. % Anhang.
 

Infobereich.

Abspann.