Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Fachhochschulabsolventen beim Übergang vom Studium in den Beruf

Kurzbeschreibung

Der Beitrag berichtet über Ereignisse des gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft (BMBW) durchgeführten Projekts: "Übergang von Fachhochschulabsolventen vom Bildungssystem in das Beschäftigungssystem - eine Erhebung bei Fachhochschulabsolventen der Jahrgänge 1973/74 und 1974/75 in Baden-Württemberg." "Das Projekt hatte zum Ziel, Bildungs- und Ausbildungswege, den beruflichen Werdegang, die beruflichen Anforderungen am Arbeitsplatz, die berufliche Flexibilität in ihren Varianten, berufliche Fort- und Weiterbildung, Arbeitszeit, sowie Einstellungen zu Arbeit und Beruf bei Fachhochschulabsolventen zu analysieren." Anhand einer schriftlichen Befragung bei ca. 7000 Fachhochschulabsolventen (Totalerhebung) der Examensjahrgänge 1973-1975 in Baden-Württemberg bei einer Rücklaufquote von ca. 61% (=ca. 4000 bea Fragebögen) wird in Teil I überprüft, welcher der Beiden Dimensionen der beruflichen Integration, der Schaffung neuer Arbeitsplätze oder der Neubesetzung vorhandener Arbeitsplätze, die größere Bedeutung zukommt. Außerdem werden die Tätigkeitsprofile vorhandener und neu eingerichteter Arbeitsplätze miteinander verglichen. Die in Teil II und III des Beitragsbandes zusammengetragenen Tabellensammlungen enthaltenen Daten zu fachrichtungs- bzw. berufsspezifischen Aspekten.

Autorin / Autor

  • Kaiser, Manfred
  • Jelitto, Renate
  • Otto, Manfred
  • Schwarz, Ursula

Bibliografische Daten

Kaiser, Manfred; Jelitto, Renate; Otto, Manfred; Schwarz, Ursula (1981): Fachhochschulabsolventen beim Übergang vom Studium in den Beruf. (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 24), Nürnberg, 450 S. % Anhang.
 

Infobereich.

Abspann.