Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitszeit und Arbeitsvolumen

Kurzbeschreibung

Es gilt einen Weg zu finden, "um dem insbesondere in Zeiten anhaltend hoher Arbeitslosigkeit besonders dringlichen Informations- und Analysebedarf der Gesellschaft wenigstens insoweit gerecht zu werden, wie es in der gegebenen Situation überhaupt möglich ist. Diesem Ziel dient die hier skizzierte Arbeitszeit- und Arbeitsvolumenrechnung des IAB für die Bundesrepublik Deutschland." "Der IAB-Ansatz zur Ermittlung von Arbeitszeit und Arbeitsvolumen ermöglicht es ferner, in Verbindung mit weiteren Annahmen über die Zusammenhänge zwischen Arbeitszeit einerseits und Produktivität, Beschäftigung und Wirtschaftswachstum andererseits, der Frage nachzugehen, welche Entlastung des Arbeitsmarktes in der Vergangenheit durch die Entwicklung der verschiedenen Komponenten der Arbeitszeit eingetreten ist und welche Spielräume im Falle einer anhaltend schlechten Arbeitsmarktlage in der Zukunft insoweit offenstehen." (IAB2)

Autorin / Autor

  • Reyher, Lutz
  • Kohler, Hans

Bibliografische Daten

Reyher, Lutz; Kohler, Hans (1982): Arbeitszeit und Arbeitsvolumen. In: D. Mertens (Hrsg.), Konzepte der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Eine Forschungsinventur des IAB, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 70), Nürnberg, S. 213-225.
 

Infobereich.

Abspann.