Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM)

Kurzbeschreibung

Dieser Beitrag enthält eine zusammenfassende Darstellung der Ergebnisse des IAB-Projekts 2-215 einer Wirkungsanalyse für Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM). Untersucht wurden die Wirkungen von ABM auf Konjunktur, Beschäftigung und Arbeitslosigkeit, die Zielgruppenorientierung von ABM, das Angebot öffentlicher Leistungen durch ABM. Am Ende steht ein Vergleich der gesamtfiskalischen Kosten von ABM und Arbeitslosigkeit. Der Autor kommt zu dem Ergebnis: "Insgesamt lassen die Ergebnisse, die in diesem Abschnitt vorgelegt wurden, darauf schließen, daß es aus gesamtwirtschaftlicher, gesamtfiskalischer und gesamtgesellschaftlicher Sicht rational ist, expansive Beschäftigungspolitik - z.B. mit ABM - zu betreiben, statt alternativ Arbeitslosigkeit zu finanzieren, weil bei vorsichtiger Schätzung davon auszugehen ist, daß sie sich zumindest auf mittlere Sicht - der Größenordnung nach selbst finanziert." (IAB2)

Autorin / Autor

  • Spitznagel, Eugen

Bibliografische Daten

Spitznagel, Eugen (1982): Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) * Beschäftigungswirkung, Zielgruppenorientierung und gesamtfiskalischer Kostenvergleich. In: D. Mertens (Hrsg.), Konzepte der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Eine Forschungsinventur des IAB, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 70), Nürnberg, S. 278-298.
 

Infobereich.

Abspann.