Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Hochschulexpansion und Arbeitsmarkt

Kurzbeschreibung

In der "Veröffentlichung werden Materialien einer Arbeitstagung vorgelegt, die im November 1981 in Berlin im Max-Planck-Institut für Bildungsforschung stattfand. Die Tagung wurde von einer Arbeitsgruppe vorbereitet, an der Mitarbeiter des Arbeitskreises Berufsforschung (Bremen/Bergisch-Gladbach), des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (Nürnberg), des MPI für Bildungsforschung (Berlin) und des Wissenschaftlichen Zentrums für Berufs- und Hochschulforschung (Kassel) beteiligt waren."
"Unter Berücksichtigung der jeweiligen Forschungsschwerpunkte und -interessen der an der Vorbereitung der Tagung beteiligten Gruppen wurden Veränderungen und Differenzierungen der Beschäftigungsmöglichkeiten, -formen und -bedingungen unter vier Gesichtspunkten in spezifischer Weise zum Gegenstand der Tagung:
Themenbereich I
Verbleib von Hochschulabsolventen, Annahmen zur Entwicklung von Tätigkeiten und Arbeitsbedingungen, Arbeitsformen zwischen "richtiger" Beschäftigung und Arbeitslosigkeit
Themenbereich II
Probleme des Übergangs von der Hochschule iin den Beruf unter veränderten Rahmenbedingungen - theoretische und methodische Ansätze zur Übergangsproblematik
Themenbereich III
FLexibilität und Identität - Zur Bedeutung und Weiterentwicklung des Flexibilitätsansatzes unter veränderten Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsbedingungen
Themenbereich IV
Thematisierung veränderter Berufs- und Beschäftigungsbedingungen durch die Hochschulen und die Bildungspolitik - Hochschule und Arbeitsmarkt." (Autorenreferat)

Bibliografische Daten

Autorengemeinschaft (1983): Hochschulexpansion und Arbeitsmarkt * Problemstellungen und Forschungsperspektiven. (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 77), Nürnberg, 310 S.
 

Infobereich.

Abspann.