Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Konzeptionen und Modelle der Arbeitsgestaltung in der DDR

Kurzbeschreibung

"Durch 'progressive' Arbeitsinhalte sollen Arbeitsbedingungen geschaffen werden, die die 'Selbstverwirklichung des Individuums' im Arbeitsprozeß ermöglichen und den Arbeitenden Gelegenheit bieten, ihre Fähigkeiten im Arbeitsprozeß anzuwenden und weiter auszubilden." Am Beispiel des Einsatzes von NC- und CNC-Maschinen werden die durch das Auseinanderfallen der Qualifikationsanforderungen des Arbeitsplatzes und der Qualifikation des Arbeiters auftretenden Probleme erläutert und Maßnahmen dargestellt, mit denen der Dequalifikation der Arbeiter entgegengewirkt werden kann. (IAB)

Autorin / Autor

  • Hoss, Dietrich
  • Deppe, Rainer

Bibliografische Daten

Hoss, Dietrich; Deppe, Rainer (1981): Konzeptionen und Modelle der Arbeitsgestaltung in der DDR. In: G. Brandt, G. Dörfer & G. Peters (Hrsg.), Technologieentwicklung, Rationalisierung und Humanisierung. IAB-Kontaktseminar 1979 am Institut für Sozialforschung Frankfurt a.M., (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 53), Nürnberg, S. 95-116.
 

Infobereich.

Abspann.