Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Einige Thesen zum Thema "Frauenbeschäftigung im technischen Wandel"

Kurzbeschreibung

Der Verfasser kommt zu dem Schluß, daß Frauen "wie bisher sowohl im Dienstleistungs- als auch im industriellen Bereich von der Rationalisierung stärker als Männer betroffen sein werden, da sie vorwiegend Arbeitsaufgaben ausführen, die eher automatisierbar sind. Durch die zunehmende Mechanisierung und Automatisierung würden sich aber die Unterschiede zwischen vormals körperlich anstrengenden, vorwiegend von Männern ausgeübten Tätigkeiten, und körperlich anspruchlosen, vorwiegend von Frauen ausgeübten Tätigkeiten verringern, so daß die geschlechtsspezifischen Differenzierungen bei der Tätigkeitsausübung mehr und mehr zurückgingen." (IAB2)

Autorin / Autor

  • Dostal, Werner

Bibliografische Daten

Dostal, Werner (1981): Einige Thesen zum Thema "Frauenbeschäftigung im technischen Wandel". In: W. Klauder & G. Kühlewind (Hrsg.), Probleme der Messung und Vorausschätzung des Frauenerwerbspotentials, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 56), Nürnberg, S. 176-178.
 

Infobereich.

Abspann.