Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Thesen zur unzureichenden Leistungsfähigkeit des konventionellen Meßkonzeptes der "verdeckten Arbeitslosigkeit" als Indikator beschäftigungspolitischen Handlungsbedarfes

Kurzbeschreibung

Der Beitrag kritisiert das vom IAB verwandte Meßkonzept des Erwerbspersonenpotentials, weil es nach Meinung des Verfassers zu einer überhöhten Zahl der verdeckten Arbeitslosigkeit führt und somit einen übertriebenen beschäftigungspolitischen Handlungsbedarf suggeriere. (IAB)

Autorin / Autor

  • Rürup, Bert

Bibliografische Daten

Rürup, Bert (1981): Thesen zur unzureichenden Leistungsfähigkeit des konventionellen Meßkonzeptes der "verdeckten Arbeitslosigkeit" als Indikator beschäftigungspolitischen Handlungsbedarfes. In: W. Klauder & G. Kühlewind (Hrsg.), Probleme der Messung und Vorausschätzung des Frauenerwerbspotentials, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 56), Nürnberg, S. 346-349.
 

Infobereich.

Abspann.