Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Zur Arbeitslosigkeit von Fachhochschulabsolventen (IAB-Kurzbericht 8.3.1984)

Kurzbeschreibung

"Die Zahl der Arbeitslosen mit Fachhochschulabschluß (i.F.: FHS) hat sich - ähnlich wie die der Wissenschaftlichen Hochschulabsolventen - zwischen 1975 und 1983 mehr als verdoppelt. Sie betrug im September 1983 35.050 Personen; dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 5,0 %. FHS-Absolventen sind somit von Arbeitslosigkeit stärker betroffen als Absolventen Wissenschaftlicher Hochschulen (4,5 %) und von Fachschulen (4,3 %). Ihre Arbeitslosenquote liegt jedoch deutlich unter derjenigen der betrieblichen ausgebildeten Fachkräfte/Berufsfachschul-Absolventen (5,9%)" (Autorenreferat)

Bibliografische Daten

Autorengemeinschaft (1985): Zur Arbeitslosigkeit von Fachhochschulabsolventen (IAB-Kurzbericht 8.3.1984). In: Kurzberichte 1984, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 42.6), Nürnberg, S. 34-38.
 

Infobereich.

Abspann.