Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Sozialpolitik in der sozialen Marktwirtschaft bei reduziertem Wirtschaftswachstum und Unterbeschäftigung

Kurzbeschreibung

Im Zusammenhang mit den Forderungen nach einer 'Wende' in der Sozialpolitik ist zu fragen, "wie eine solche Wende inhaltlich hinsichtlich der ihr zugrundeliegenden Zielsetzungen und hinsichtlich der zu beachtenden Prinzipien im Rahmen einer Wirtschaftsordnung aussehen muß, die eine 'soziale Marktwirtschaft' sein oder bleiben will. Ein Reformkonzept für die soziale Sicherung läßt sich überhaupt nur sinnvoll entwickeln, wenn es erstens wirtschaftssystemkonform ist, wenn zweitens konjunkturpolitische Erfordernisse einer Sozialpolitik beachtet werden und wenn drittens solche Reformen auf einer systematischen und vollständigen Diagnose der Mängel unseres Sozialleistungssystems beruhen." Diesen drei Erfordernissen einer sozialpolitischen Reform wird in dem Beitrag nachgegangen. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Lampert, Heinz

Bibliografische Daten

Lampert, Heinz (1984): Sozialpolitik in der sozialen Marktwirtschaft bei reduziertem Wirtschaftswachstum und Unterbeschäftigung * Anmerkungen zur "Wende" in der Sozialpolitik. In: H. Lampert & G. Kühlewind (Hrsg.), Das Sozialsystem der Bundesrepublik Deutschland. Bilanz und Perspektiven, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 83), Nürnberg, S. 287-303.
 

Infobereich.

Abspann.