Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Sieben Jahre nach dem Schulabgang

Kurzbeschreibung

Es handelt sich um Ergebnisse einer Teilauswertung des Projekts "Berufliche Plazierung" des Sonderforschungsbereichs 3. Das übergeordnete Ziel dieses Projekts bestand darin zu bestimmen, "nach welchen Kriterien und über welche Mechanismen Personen und Positionen an dieser Schlüsselstelle der beruflichen Biographie einander zugeordnet werden und festzustellen, welchen Prinzipien die dabei stattfindenden Sortiervorgänge und Ausleseprozesse gehorchen. Unser Interesse richtet sich dabei sowohl darauf, wie das Handeln und das berufliche Schicksal der betroffenen Jugendlichen von den institutionellen und strukturellen Rahmenbedingungen geprägt wird, als auch auf die Einflüsse, die von individuellen Einstellungen, Zielen, Ressourcen und Aktivitäten auf den Verlauf der Berufseinmündung ausgehen sowie die Entscheidungs- und Verhaltensspielräume, die sich den Akteuren bieten."
Die Datenbasis der Untersuchung stützt sich auf eine Panel-Befragung von 427 Haupt- und Realschulabsoventen des Entlassungsjahrgangs 1976 aus drei rheinland-pfälzischen Arbeitsamtsbezirken. Aufgrund der spezifischen Auswahl können die Ergebnisse keine allgemeine Repräsentativität beanspruchen. Die beiden Befragungen fanden um die Jahreswende 1980/81 und im Sommer 1983 statt. Die Auswahl der Arbeitsamtsbezirke Ludwigshafen, Neustadt/Weinstr. und Pirmasens orientierte sich an der Versorgung mit betrieblichen Ausbildungsplätzen, der Infrastruktur und der generellen Arbeitsmarktsituation in diesen Regionen."
Die referierten Ergebnisse konzentrieren sich "auf den Verbleib sieben Jahre nach dem Schulabgang, den bisherigen Ausbildungs- und Berufsverlauf und dessen retrospektive Bewertung sowie die Beurteilung der Zukunftsperspektive und Einstellungen der Jugendlichen zu Staat und Gesellschaft." (IAB2)

Autorin / Autor

  • Noll, Heinz-Herbert

Bibliografische Daten

Noll, Heinz-Herbert (1985): Sieben Jahre nach dem Schulabgang. In: M. Kaiser, R. Nuthmann & H. Stegmann (Hrsg.), Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 1: Schulabgänger aus dem Sekundarbereich I beim Übergang in Ausbildung und Beruf, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.1), Nürnberg, S. 61-85.
 

Infobereich.

Abspann.