Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Übergangsprobleme Schule-Ausbildung-Beruf aus schweizerischer Sicht

Kurzbeschreibung

"Die Ausübung einer qualifizierten beruflichen Erwerbstätigkeit als einer zentralen Rolle des Erwachsenendaseins ist in modernen, hochkomplexen Industrienationen erst nach dem Durchlaufen eines mehrjährigen Ausbildungsgangs möglich. Obwohl diese Wege ins Berufsleben durch eine Vielzahl von institutionalisierten und reglementierten Ausbildungsgängen vorgezeichnet sind, bestehen doch - insbesondere beim Ineinandergreifen der verschiedenen Ausbildungssysteme - individuelle Wahl- und Entscheidungsalternativen."(Autorenreferat)

Autorin / Autor

  • Bernath, Walter
  • Häfeli, Kurt
  • Wirthenson, Martin
  • Löhrer, Erwin

Bibliografische Daten

Bernath, Walter; Häfeli, Kurt; Wirthenson, Martin; Löhrer, Erwin (1985): Übergangsprobleme Schule-Ausbildung-Beruf aus schweizerischer Sicht. In: M. Kaiser, R. Nuthmann & H. Stegmann (Hrsg.), Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 1: Schulabgänger aus dem Sekundarbereich I beim Übergang in Ausbildung und Beruf, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.1), Nürnberg, S. 123-150.
 

Infobereich.

Abspann.