Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Nach der Lehre arbeitslos

Kurzbeschreibung

Der Beitrag berichtet über die Ergebnisse einer Vorstudie des Forschungsprojekts "Jugend, Ausbildung und Beruf" (durchgeführt vom Bundesinstitut für Berufsbildung in Zusammenarbeit mit der Sozialforschungsstelle Dortmund und dem Institut für Jugendforschung und Jugendkultur Frankfurt). Im Rahmen dieser Untersuchung wurden Ende 1983/Anfang 1984 - neben 50 Umfeldpersonen (Ausbilder, Berufsschullehrer, Eltern) - 100 Jugendliche zu ausbildungs- und arbeitsbezogenen Erfahrungen und Einstellungen befragt (Fallstudie). Die berichteten Ergebnisse beziehen sich auf die Wirkungen der Ausbildungs- und Arbeitsmarktkrise auf die Einstellungen der Jugendlichen zu Arbeit und Beruf und ihre Ausbildungsmotivation. Abschließend wird auf die Ursachen der Verwertungskrise von Facharbeit eingegangen und einige Gegenmaßnahmen werden daraus abgeleitet. (IAB)

Autorin / Autor

  • Kloas, Peter-Werner

Bibliografische Daten

Kloas, Peter-Werner (1985): Nach der Lehre arbeitslos * Konsequenzen für die Berufsorientierung. In: M. Kaiser, R. Nuthmann & H. Stegmann (Hrsg.), Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 1: Schulabgänger aus dem Sekundarbereich I beim Übergang in Ausbildung und Beruf, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.1), Nürnberg, S. 471-486.
 

Infobereich.

Abspann.