Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die Studien- und Berufswahl der Maturanden

Kurzbeschreibung

"Seit 1975 führt die Studien- und Berufsberatung des Kantons Zürich (früher Akademische Berufsberatung) jährlich eine schriftliche Befragung bei Maturanden der öffentlichen Mittelschulen zur Studien- und Berufswahl durch. Dabei interessieren einerseits die Unterschiede des Wahlverhaltens nach Geschlecht, Maturitätstypus und sozialer Schichtzugehörigkeit, andererseits die Veränderungen in der Studien- und Berufswahl im Zeitvergleich. Die Ergebnisse können zudem in Beziehung gesetzt werden zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung, wobei insbesondere der Zusammenhang zwischen der Situation auf dem Arbeitsmarkt und dem Wahlverhalten der Maturanden einigen Aufschluß verspricht. Die Befragung wird kurz von den Sommerferien, also wenige Wochen vor der Matur, durchgeführt." (Autorenreferat)

Autorin / Autor

  • Beck, Peter

Bibliografische Daten

Beck, Peter (1985): Die Studien- und Berufswahl der Maturanden * Ergebnisse einer Befragung des Abschlußjahrganges 1982 der Zürcher Mittelschulen. In: M. Kaiser, R. Nuthmann & H. Stegmann (Hrsg.), Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 2: Studienberechtigte, berufliche Ausbildung und Hochschule, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.2), Nürnberg, S. 29-54.
 

Infobereich.

Abspann.