Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Langzeitstudenten

Kurzbeschreibung

Der Aufsatz berichtet über die Ergebnisse einer Längsschnittstudie, mit der versucht wird die soziale Situation von Langzeitstudenten zu beleuchten, die 1973 in Kärnten die Matura abgelegt haben.
Die wesentlichen Ergebnisse dieser Studie sind: "Langzeitstudenten ohne Abschlußexamen hatten zwar in der Regel vergleichsweise bessere Voraussetzungen für das Studium gehabt, verstanden es aber auch, sich an den relativ niedrigen Standard studentischen Lebens (Wohnung, verfügbares Geld) anzupassen. Geschlechtsspezifisch differenziert ergab sich, daß zwar vergleichsweise wenige Frauen sich eine überdurchschnittliche Verweildauer ohne Abschlußexamen an den Hochschulen leisten konnten, die es sich leisteten jedoch relativ privilegiert sowohl nach ihrem Herkunftsstatus als auch nach ihrer alltäglichen Versorgung erschienen. - Studierende Akademiker - also gewissermaßen "Langzeitstudenten mit Abschlußexamen" - kamen häufiger aus Elternhäusern, die dem weiterführenden Bildungssystem ferngestanden waren; ein wichtiges Motiv für die Fortführung ihres Studiums war das Ziel, den Doktortitel zu erwerben. Geschlechtsspezifisch ergab sich freilich, daß für Frauen weniger das Doktorstudium, eher die unbefriedigende Beschäftigungssituation zum Weiterstudium drängte. - Nichtstudierende Absolventen waren aus der Sicht ihrer sozialen Herkunft nicht benachteiligt, hatten - und hier vor allem die Männer - öfter das Studium mit dem Doktorgrad beendet und waren voll erwerbstätig, wobei die Frauen hauptsächlich Lehrerinnen an höheren Schulen geworden waren." (IAB2)

Autorin / Autor

  • Kellermann, Paul

Bibliografische Daten

Kellermann, Paul (1985): Langzeitstudenten * zur sozialen Situation von studierenden Kärntner Maturanten '73 über zehn Jahre nach Erwerb der Hochschulreife. In: M. Kaiser, R. Nuthmann & H. Stegmann (Hrsg.), Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 2: Studienberechtigte, berufliche Ausbildung und Hochschule, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.2), Nürnberg, S. 305-330.
 

Infobereich.

Abspann.