Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Studium neben dem Beruf

Kurzbeschreibung

Der Autor berichtet über ein 1984 abgeschlossenes Forschungsprojekt an der Fernuniversität Hagen zu Thema "Studium neben dem Beruf". Die Studie beschäftigte sich mit der Frage, "ob für ein solches Angebot überhaupt Interesse vorhanden ist, welche Motive Interessenten für ein solches Angebot haben, welche Angebote gemacht werden müßten, welche Merkmale die Interessenten aufweisen, welche Auswirkungen auf soziale Selektionseffekte ein solches Studienangebot haben könnte. Es ist auch nicht bekannt, wie Arbeitnehmer- und Arbeitgeberorganisationen auf ein solches Angebot reagieren würden, welche rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen notwendig wären, um ein solches Angebot realisieren zu können."
"Die Untersuchung war zweistufig - als Panel - angelegt, wobei es in der ersten Stufe darauf ankam, das Interesse an einem Studium neben dem Beruf möglichst umfassend zu ermitteln. In der zweiten Stufe sollten dann nur noch die Interessenten hinsichtlich ihrer Motive, des Grades der Verbindlichkeit, der Intensität und der Richtung ihres Interesses befragt werden. Als Instrument wurde jeweils ein weitgehend standardisierter Fragebogen eingesetzt." (IAB2)

Autorin / Autor

  • Pfundtner, Raimund

Bibliografische Daten

Pfundtner, Raimund (1985): Studium neben dem Beruf * ein neuer Weg für Interessenten aus dem Beschäftigungssystem unterhalb der Akademikerebene. In: M. Kaiser, R. Nuthmann & H. Stegmann (Hrsg.), Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 2: Studienberechtigte, berufliche Ausbildung und Hochschule, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.2), Nürnberg, S. 367-385.
 

Infobereich.

Abspann.