Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Biographien der Doktoren, Ehrendoktoren und Habilitierten von 1830 bis 1984 an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen und ihren Rechtsnachfolgern

Kurzbeschreibung

Der Beitrag berichtet über ein Forschungsprojekt an der Universität Tübingen, die Biographien sämtlicher Doktoren und Ehrendoktoren sowie der in den Fakultätsakten festgestellten Habilitierten, insgesamt 2099 Personen, zusammenzustellen und statistisch auszuwerten. Die tabellarischen Biographien beginnen im Jahr der Verleihung des Promotionsrechts 1830 und enden im August 1984. Die Autoren beschreiben Probleme der Quellensammlung, gehen auf die Gestaltung der Biographie ein und stellen erste Ergebnisse der statistischen Auswertung vor. (IAB)

Autorin / Autor

  • Eberl, Immo
  • Marcon, Helmut

Bibliografische Daten

Eberl, Immo; Marcon, Helmut (1985): Biographien der Doktoren, Ehrendoktoren und Habilitierten von 1830 bis 1984 an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen und ihren Rechtsnachfolgern. In: M. Kaiser, R. Nuthmann & H. Stegmann (Hrsg.), Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 3: Hochschulabsolventen beim Übergang in den Beruf, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.3), Nürnberg, S. 369-394.
 

Infobereich.

Abspann.