Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Personalwirtschaftliche Reaktionen privater Wirtschaftsbetriebe auf die Zunahme von Bewerbern mit Hochschulabschluß

Kurzbeschreibung

Der Beitrag berichtet über eine Befragung von Wirtschaftsunternehmen zur betrieblichen Personalpolitik bei steigender Zahl von Hochschulabsolventen. Folgende Fragen wurden an das Personalmanagement gestellt:
"- Wieviele Akademiker arbeiten im Betrieb und wovon hängt die Zahl und Dichte des Akademikerbestandes ab?
- Gibt es Unterschiede in der Akademisierung der Betriebsbereiche und in welchen Bereichen ist der Akademikerbedarf besonders groß?
- Welche Arbeitsplätze werden für Hochschulabsolventen neu eingerichtet?
- Kommt es in den Unternehmen zu einem Verdrängungswettbewerb nach unten?
- Welches sind die personalwirtschaftlichen Konsquenzen der Akademisierung?
- Welche Gründe sprechen gegen eine verstärkte Akademisierung der Belegschaft?
An 400 Wirtschaftsunternehmen wurde ein Fragebogen verschickt. 145 Fragebögen wurden ausgewertet. Alle Branchen, Betriebsgrößen und Regionen wurden erfaßt." (IAB2)

Autorin / Autor

  • Landsberg, Georg von

Bibliografische Daten

Landsberg, Georg von (1985): Personalwirtschaftliche Reaktionen privater Wirtschaftsbetriebe auf die Zunahme von Bewerbern mit Hochschulabschluß. In: M. Kaiser, R. Nuthmann & H. Stegmann (Hrsg.), Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion. Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 3: Hochschulabsolventen beim Übergang in den Beruf, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.3), Nürnberg, S. 143-157.
 

Infobereich.

Abspann.