Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion

Kurzbeschreibung

Die Bände 90.1 bis 90.4 dieser Reihe enthalten die Referate und Diskussionsergebnisse eines Forschertreffens zum Thema "Berufliche Verbleibsforschung", das im Oktober 1984 im IAB stattfand. Die wichtigsten Aufgaben eines solchen Forschertreffens lagen in einer systematischen Erfassung bisheriger "Verbleibsuntersuchungen" und deren Analyse im Hinblick auf folgende drei Thesen:
- Der Strukturwandel im Bildungs- und Beschäftigungssystem erfordert von allen Beteiligten zusätzliche Anpassungsleistungen.
- Nur Qualifizierung und Beschäftigung der geburtenstarken Jahrgänge sichern Zunkunftschancen für alle.
- In der Beschäftigungskrise entstehen neue Formen des Erwerbsverhaltens.
Der Schwerpunkt des Forschertreffens bildete die Präsentation empirischer Ergebnisse und deren Nutzbarmachung - für die Arbeitsverwaltung, die Bildungspolitik oder die Studienberatung. Der Materialienband 3 enthält die Beiträge, die in der Arbeitsgruppe 3 des Forschungstreffens "Hochschulabsolventen beim Übergang in den Beruf" diskutiert wurden. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Kaiser, Manfred
  • Nuthmann, Reinhard
  • Stegmann, Heinz

Bibliografische Daten

Kaiser, Manfred (Hrsg.); Nuthmann, Reinhard (Hrsg.); Stegmann, Heinz (Hrsg.) (1985): Berufliche Verbleibsforschung in der Diskussion * Materialien eines Forschungsseminars im IAB. Materialband 3: Hochschulabsolventen beim Übergang in den Beruf. (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 90.3), Nürnberg, 694 S.
 

Infobereich.

Abspann.