Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Informatiker im Beruf

Kurzbeschreibung

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hat erstmals im Jahre 1977 eine Umfrage zur beruflichen Situation junger Informatikabsolventen von wissenschaftlichen Hochschulen und Fachhochschulen durchgeführt, an der sich damals 483 junge Leute beteiligt hatten. Angesichts des raschen Wandels im Bereich der Informatikberufe hat sich die GI 1984 entschlossen, erneut eine Umfrage zur Berufssituation vorzunehmen. Diesmal wurden im Februar 1985 alle GI-Mitglieder befragt, von denen 1277 positiv reagierten. Ziel der Umfragen war es festzustellen, welche Ausbildung die GI-Mitglieder absolviert haben, in welchen Bereichen der Industrie, der Wirtschaft, der Verwaltung und Wissenschaft die Informatiker arbeiten, wie ihre Tätigkeitsfelder sowie ihre Fortbildungsmöglichkeiten und -wünsche aussehen. In dem Band sind alle wesentlichen Materialien zusammengestellt: Die Auswertungen in der Kurzform für die 85er und die frühere 77er Umfrage und eine detaillierte Auswertung der Daten, die im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung vorgenommen wurde. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Bäßler, Robert
  • Dostal, Werner
  • Hackl, Clemens
  • Rohlfing, Dieter

Bibliografische Daten

Bäßler, Robert; Dostal, Werner; Hackl, Clemens; Rohlfing, Dieter (1987): Informatiker im Beruf * Daten zur Berufssituation von Informatikern und anderen Hochqualifizierten im Datenverarbeitungsbereich. (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 106), Nürnberg, 219 S.
 

Infobereich.

Abspann.