Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Komponenten der Arbeitslosen- und Offene-Stellen-Quoten

Kurzbeschreibung

"Die Aufspaltung der Arbeitslosen- und Offene-Stellen
Quote in ihre Bestandteile: Betroffenheit von Arbeitslosigkeit, Mehrfacharbeitslosigkeit, Dauer der Arbeitslosigkeit sowie Flukationsquote und Laufzeit von offenen Stellen erlaubt, vordergründig gleiche Sachverhalte (gleiche Arbeitslosen-, Offene-Stellen-Quoten) zu unterscheiden und damit einen effizienten Einsatz der arbeitsmarktpolitischen Instrumente durchzusetzen." Der Beitrag beschäftigt sich zunächst mit der rechnerischen Zerlegung der Arbeitslosen- und Offene-Stellen-Quoten. Es folgt ein Vergleich der Arbeitsmärkte der USA, Schweden und Frankreichs nicht nur hinsichtlich der Arbeitslosenquote, sondern auch bezüglich ihrer internen Strukturen: Betroffenheit von Arbeitslosigkeit. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Egle, Franz

Bibliografische Daten

Egle, Franz (1988): Komponenten der Arbeitslosen- und Offene-Stellen-Quoten. In: D. Mertens (Hrsg.), Konzepte der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Eine Forschungsinventur des IAB, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 70 (1988)), Nürnberg, S. 387-396.
 

Infobereich.

Abspann.