Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Der Mitarbeiter in den 90er Jahren

Kurzbeschreibung

Der Beitrag beschäftigt sich mit den Rahmenbedingungen und Aufgaben der industriellen Personalarbeit in den 90er Jahren. Als Schwerpunkte zukünftiger Personalpolitik werden genannt: die Beschäftigungssituation in Unternehmen vor dem Hintergrund anhaltend hoher Arbeitslosigkeit, Entgelt und Sozialleistungen bei geringen ökonomischen Verteilungsspielräumen, Personalplanung bei stärkerer Betonung ökonomischer Fragen und Probleme des Führungsstils und der Führungskräfteentwicklung. Ein zentraler Stellenwert wird der betrieblichen Qualifizierung und Weiterbildung zuerkannt. Dabei kommt es zukünftig darauf an, Unternehmensziele und berufliche Bildungsplanung miteinander zu verbinden. Das abschließende Kapitel ist der Humanisierung der Arbeitswelt gewidmet. (IAB)

Autorin / Autor

  • Böhme, Günter

Bibliografische Daten

Böhme, Günter (1988): Der Mitarbeiter in den 90er Jahren * industrielle Personalarbeit der Zukunft. In: L. Reyher & J. Kühl (Hrsg.), Resonanzen. Arbeitsmarkt und Beruf - Forschung und Politik, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 111), Nürnberg, S. 43-59.
 

Infobereich.

Abspann.