Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitslosigkeit: Der Sockel des Eisberges - wie betroffen sind die Nichtbetroffenen?

Kurzbeschreibung

Der Beitrag beschäftigt sich mit den Folgen der Arbeitslosigkeit für das gesellschaftliche Zusammenleben und zwar gemessen an den Einstellungen der Bevölkerungsmehrheit zu Arbeitslosen und Ausländern, zum anderen für das Betriebsklima. Dabei wird die Auseinandersetzung der Arbeitnehmer mit der prekären Beschäftigungslage auf drei Ebenen nachgezeichnet: Erfüllung in der Arbeit, Toleranz oder Ressentiments gegenüber den besonders betroffenen gesellschaftlichen Gruppen und Zusammenarbeit am Arbeitsplatz. Abschließend werden mögliche Auswirkungen der Arbeitslosigkeit auf den kulturellen Wandel behandelt. (IAB)

Autorin / Autor

  • Strümpel, Burkhard

Bibliografische Daten

Strümpel, Burkhard (1988): Arbeitslosigkeit: Der Sockel des Eisberges - wie betroffen sind die Nichtbetroffenen? In: L. Reyher & J. Kühl (Hrsg.), Resonanzen. Arbeitsmarkt und Beruf - Forschung und Politik, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 111), Nürnberg, S. 431-439.
 

Infobereich.

Abspann.