Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Große Bewegungen auf dem sich entwickelnden Arbeitsmarkt in den neuen Bundesländern

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Projekts "Arbeitsmarkt Monitor" wird eine 0,1%-Stichprobe der Bevölkerung der ostdeutschen Bundesländer im Alter zwischen 16 und 64 Jahren vierteljährlich über ihre berufliche Situation befragt. In dem Beitrag werden erste hochgerechnete Ergebnisse der ersten Erhebung vom November 1990 präsentiert. Danach kam es vom Herbst 1989 bis November 1990 zu einem Rückgang der Zahl der Erwerbstätigen um 1,2 Mill. auf 8 Mill. Personen. Gleichzeitig lassen sich große Bewegungsvorgänge feststellen. Der Beendigung von 2,6 Mill. Beschäftigungsverhältnissen standen rund 1,4 Mill. neu begonnene Beschäftigungen gegenüber. (IAB)

Bibliografische Daten

Autorengemeinschaft (1992): Große Bewegungen auf dem sich entwickelnden Arbeitsmarkt in den neuen Bundesländern * erste Ergebnisse aus dem Arbeitsmarkt Monitor (IAB-Kurzbericht 4.2.1991). In: Kurzberichte 1991, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 42.13), Nürnberg, S. 9-11.
 

Infobereich.

Abspann.