Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Berufliche Weiterbildung für Arbeitslose

Kurzbeschreibung

Anhand der Daten der Bundesanstalt für Arbeit wird überprüft, welchen Erwerbsstatus vorher arbeitslose Absolventen einer Fortbildungs- oder Umschulungsvollzeitmaßnahme zwei Jahre nach Maßnahmeende hatten. 62% der Absolventen von 1986 waren 1988 sozialversicherungspflichtig beschäftigt, das waren sechs Prozent mehr als bei der Analyse vier Jahre vorher. Der Anteil der erneuten Leistungsbezieher ist von 19% auf 12% gesunken. (IAB)

Bibliografische Daten

Autorengemeinschaft (1992): Berufliche Weiterbildung für Arbeitslose * das Glas ist voller geworden (IAB-Kurzbericht 6.6.1991). In: Kurzberichte 1991, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 42.13), Nürnberg, S. 120-125.
 

Infobereich.

Abspann.