Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Berufseinstellungen von Schülern und Lehrlingen im gesellschaftlichen Umbruch der fünf neuen Bundesländer

Kurzbeschreibung

Der Beitrag behandelt auf der Grundlage vorhandener Untersuchungen folgende Fragestellungen:
"1. Haben die ehemaligen, vor der Wende erworbenen Einstellungen noch Bestand und Berechtigung (Frage nach der gesellschaftlichen Bedingtheit von Berufseinstellungen)?
2. War die früher festgestellte Kontinuität der Einstellungsentwicklung vorwiegend in der Abgestimmtheit und Einlinigkeit des biographischen Prozesses bzw. der Bildungs- und Berufswege begründet (Frage nach der biographischen Bedingtheit von Einstellungen)?
3. Worin liegt unter marktwirtschaftlichen Bedingungen die besondere Verhaltensstimulierung von Berufseinstellungen?" (IAB2)

Autorin / Autor

  • Bertram, Barbara

Bibliografische Daten

Bertram, Barbara (1992): Berufseinstellungen von Schülern und Lehrlingen im gesellschaftlichen Umbruch der fünf neuen Bundesländer. In: M. Kaiser & H. Görlitz (Hrsg.), Bildung und Beruf im Umbruch. Zur Diskussion der Übergänge in die berufliche Bildung und Beschäftigung im geeinten Deutschland, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 153.2), Nürnberg, S. 7-21.
 

Infobereich.

Abspann.