Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Ein quantitatives Simulationsmodell zur Analyse der Teilnahme an der beruflichen Bildung in Westdeutschland

Kurzbeschreibung

"Die Analyse und Prognose der Teilnahme an und des Erfolges in der beruflichen Ausbildung steht nach wie vor im Blickfeld der bildungspolitischen Diskussion. Das Zusammenwirken von Demographie, verändertem Ausbildungsverhalten und Arbeitsmarktproblemen verlangt eine vorausschauende Analyse und Prognose im System der beruflichen Bildung, vor allem Vorausschätzung des Bildungs- und Übergangsverhaltens (Teilnahme) sowie des Übergangs in den Erwerbsprozeß. Darüber hinaus sind benachteiligte Gruppen von Jugendlichen, die an der normalen beruflichen Bildung nicht teilnehmen können, einzubeziehen. Der Beitrag behandelt zunächst entsprechende Modelle im Überblick. Darüber hinaus wird ein bereits entwickeltes Berufsbildungsmodell mit aktuellen Daten gespeist, um damit Simulationsrechnungen der zukünftigen Teilnehmer und Absolventen der Berufsbildung durchzuführen.
Diese Projektionen beruhen auf einem Modellsystem (zunächst entwickelt vom Bundesinstitut für Berufsbildung und erweitert durch die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung), mit dem die jahreweisen Einmündungen in die berufliche Bildung erfaßt, der Durchlauf durch die Ausbildungsstufen simuliert wird und schließlich die voraussichtlichen Abgänger (Absolventen und Drop-outs) aus den einzelnen Teilbereichen der beruflichen Bildung ermittelt werden.
Der Hauptausgangspunkt dieses Prognose-Ansatzes bildet die jahreweise Erfassung der Anfängerkohorten in der Berufsbildung, das heißt, der Zugänge in das Duale System, in die Berufsfachschulen und Fachschulen, um dann die Durchläufe durch die Teilbereiche der beruflichen Ausbildung zu simulieren." (Autorenreferat)

Autorin / Autor

  • Kau, Winand
  • Palamidis, Helene
  • Weißhuhn, Gernot

Bibliografische Daten

Kau, Winand; Palamidis, Helene; Weißhuhn, Gernot (1992): Ein quantitatives Simulationsmodell zur Analyse der Teilnahme an der beruflichen Bildung in Westdeutschland. In: M. Kaiser & H. Görlitz (Hrsg.), Bildung und Beruf im Umbruch. Zur Diskussion der Übergänge in die berufliche Bildung und Beschäftigung im geeinten Deutschland, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 153.2), Nürnberg, S. 136-159.
 

Infobereich.

Abspann.