Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Wirtschaftlicher Strukturwandel und seine Bedeutung für berufliche Entscheidungen

Kurzbeschreibung

"Hinter dem Ruf nach Prognosen steht letztlich das legitime Interesse des Individuums, sich vor Berufsrisiken zu schützen. Im Detail kann die Wissenschaft jedoch über künftige Anforderungen und den quantitativen Bedarf einzelner Berufe wenig Hinweise geben. Aus wissenschaftlicher Sicht können für berufliche Entscheidungen nur sehr allgemein gehaltene Aussagen abgeleitet werden:
1. Überqualifikation ist ein geringeres Risiko als Unterqualifikation
2. Eine breite Ausbildung mit stufenweiser Entscheidung ist besser als eine frühe Spezialisierung
3. Eine Ausbildung der 2. oder 3. Wahl ist besser als Ausbildungsverzicht (bei fehlender Realisierungsmöglichkeit einer Ausbildung der 1. Wahl)". (Autorenreferat)

Autorin / Autor

  • Kühlewind, Gerhard
  • Schnur, Peter

Bibliografische Daten

Kühlewind, Gerhard; Schnur, Peter (1992): Wirtschaftlicher Strukturwandel und seine Bedeutung für berufliche Entscheidungen. In: C. Brinkmann & K. Schober (Hrsg.), Erwerbsarbeit und Arbeitslosigkeit im Zeichen des Strukturwandels. Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 163), Nürnberg, S. 29-40.
 

Infobereich.

Abspann.