Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Regionaler Strukturwandel und Investive Arbeitsmarktpolitik

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Der Vortrag setzt sich mit folgenden Thesen auseinander:
1. Beitrag und Ziele einer investiven Arbeitsmarktpolitik müssen neu bewertet und formuliert werden
2. Der Wettbewerb der Ökonomien ist ein Wettbewerb der Konzepte und Regionen
3. Hochlohn-Konkurrenz ist nur durch höheres Produvtivitätswachstum zu bestehen
4. Die Überwindung regionaler Disparitäten als Herausforderung: Strukturschwächen und Ansatzpunkte für die Politik
5. Die Hauptverlierer sind die Städte
6. Regionaler Strukturwandel zwingt zu Reformen in nahezu allen Finanzierungssystemen. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Koller, Martin

Bibliografische Daten

Koller, Martin (1997): Regionaler Strukturwandel und Investive Arbeitsmarktpolitik * sieben Thesen zur Standortdebatte. In: M. Koller (Hrsg.), Industrieller Wandel als Chance für neue Arbeitsplätze. Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 211), Nürnberg, S. 207-231.
 

Infobereich.

Abspann.