Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Subjektive Zeitperspektiven und Umgang mit prekären Situationen

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Die Autorin "beleuchtet die subjektiven Zeitperspektiven von Sozialhilfeempfängern in Ostdeutschland. Anhand biographischer Fallstudien verdeutlicht sie, daß in der individuellen Situation von Sozialhilfeabhängigkeit in Ostdeutschland auch der unerwartete strukturelle Umbruch in den Erwerbs- bzw. Bildungsbiographien bewältigt werden muß. Dies bedeutet, daß die strukturellen Bedingungen mit der subjektiven Zeitperspektive der Individuen eng verkoppelt sind. In Ostdeutschland haben das Arbeitsamt und die Sozialämter eine zentrale Rolle bei der Gestaltung subjektiver Zeitperspektiven." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Mierendorff, Johanna

Bibliografische Daten

Mierendorff, Johanna (1998): Subjektive Zeitperspektiven und Umgang mit prekären Situationen * Sozialhilfeempfängerinnen und -empfänger im gesellschaftlichen Umbruch Ostdeutschlands. In: W. R. Heinz et al. (Hrsg.), Was prägt Berufsbiographien? Lebenslaufdynamik und Institutionenpolitik, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 215), Nürnberg, S. 317-332.
 

Infobereich.

Abspann.