Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Mangelnde Schulleistungen oder überzogene Anforderungen?

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Das an der Schnittstelle zwischen Bildungs- und Beschäftigungssystem angesiedelte Problem der Ausbildungsfähigkeit der jugendlichen Ausbildungsbewerber beschäftigt in den letzten Jahren zunehmend Bildungspolitiker, Berufsberater, Vertreter der Unternehmen, Verbände und Kammern sowie die Sozialpartner. Dieses Problem erfährt naturgemäß eine Verschärfung und Zuspitzung durch die angespannte Lage auf dem Ausbildungsstellenmarkt.
Der Workshop in der Bundesanstalt für Arbeit hat in der Diskussion zwischen Experten der betrieblichen Ausbildung, der Berufsberatung, der Fördereinrichtungen, der Wissenschaft sowie der Vertreter der Sozialpartner eine Fülle von analytischen und therapeutischen Fragen behandelt:
- Hat sich das schulische Anforderungs- und Leistungsniveau tatsächlich verändert?
- Münden heute vermehrt Jugendliche aus bildungsferneren sozialen Schichten in eine duale Ausbildung ein, die früher als Ungelernte ohne Berufsausbildung ins Erwerbsleben traten?
- Welchen Stellenwert kommt veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, einem möglichen Wertewandel, verändertem Lern- und Leistungsverhalten oder dem verstärkten Medienkonsum in der jüngeren Generation zu?
- Sind die Einstellungsbedingungen der Unternehmen in den vergangenen Jahren u.a. deshalb gestiegen, weil auf dem Markt ein Überangebot an Bewerbern besteht, oder liegt es an der Neuordnung von Ausbildungsberufen?
- Sind Jugendliche bei der Wahl ihres Ausbildungsplatzes/Ausbildungsberufes zu wenig flexibel?
- Welche Möglichkeiten gibt es, die tatsächlichen oder vermeintlichen Defizite auszugleichen bzw. zu verändern?
Der Band enthält die Diskussionsbeiträge der teilnehmenden Experten sowie im Materialienanhang einige Hintergrundpapiere. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Dostal, Werner
  • Parmentier, Klaus
  • Schober, Karen

Bibliografische Daten

Dostal, Werner (Hrsg.); Parmentier, Klaus (Hrsg.); Schober, Karen (Hrsg.) (1998): Mangelnde Schulleistungen oder überzogene Anforderungen? * zur Problematik unbesetzter/unbesetzbarer Ausbildungsplätze. Dokumentation eines Workshops in der Bundesanstalt für Arbeit am 16. Oktober 1997 in Nürnberg. (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 216), Nürnberg, 241 S.
 

Infobereich.

Abspann.