Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Berufs- und Qualifikationsstrukturen in offenen Arbeitsformen

Kurzbeschreibung

Beschrieben werden neue Strukturen in Gesellschaft und Arbeit, die Statusverschiebungen in der Erwerbsarbeit und neue Arbeitsformen nach sich ziehen. Bei offenen Arbeitsstrukturen wird das Phänomen Beruf eine andere Bedeutung haben, wie auch der Erwerb und die Nutzung von Qualifikationen sich neu strukturieren werden. (BIBB2)

Autorin / Autor

  • Dostal, Werner

Bibliografische Daten

Dostal, Werner (1998): Berufs- und Qualifikationsstrukturen in offenen Arbeitsformen. In: D. Euler (Hrsg.), Berufliches Lernen im Wandel - Konsequenzen für die Lernorte? Dokumentation des 3. Forums Berufsbildungsforschung 1997 an der Universität Erlangen-Nürnberg, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 214;>>Beiträge zur Berufsbildungsforschung der AG BFN, 03), Nürnberg, S. 172-187.
 

Infobereich.

Abspann.