Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Qualifizierung für Dienstleistungsberufe

Kurzbeschreibung

Die Berufsbildung steht vor der Aufgabe, den strukturellen Wandel qualifikatorisch zu unterstützen. Die Handlungsalternativen lassen sich im wesentlichen vier Modellen zuordnen: der Reform der bestehenden Ausbildungsberufe, der Schaffung neuer Ausbildungsberufe, der Modernisierung durch die Anpassungsweiterbildung sowie der Verbindung von Aus- und Weiterbildung. Eine Berufsausbildung für Dienstleistungsberufe erfordert darüber hinaus eine größere Differenziertheit und Flexibilität der Ausbildungsgänge. Das Berufsprinzip muß dabei gewahrt, zugleich jedoch weiterentwickelt werden. (BIBB2)

Autorin / Autor

  • Weiß, Reinhold

Bibliografische Daten

Weiß, Reinhold (1998): Qualifizierung für Dienstleistungsberufe * Handlungskonsequenzen für die Berufsbildung. In: D. Euler (Hrsg.), Berufliches Lernen im Wandel - Konsequenzen für die Lernorte? Dokumentation des 3. Forums Berufsbildungsforschung 1997 an der Universität Erlangen-Nürnberg, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 214;>> Beiträge zur Berufsbildungsforschung der AG BFN, 03), Nürnberg, S. 219-231.
 

Infobereich.

Abspann.