Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Längerfristige Arbeitskräftebedarfsprojektion und Politiksimulation im IAB

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Empirisch fundierte Makromodelle zur Projektion und Simulation stehen im Mittelpunkt gesamtwirtschaftlicher Arbeitsmarktforschung im IAB. Um den Anforderungen im Bereich der Projektion der Arbeitsmarktentwicklung und der Simulation politischer Maßnahmen gleichermaßen gerecht zu werden, fährt das IAB mehrgleisig. Während für die Langfristprojektion eine möglichst tiefe sektorale Disaggregation zur Erfassung des Strukturwandels auf Basis von Jahreswerten notwendig ist, muss bei Politiksimulationen eine möglichst differenzierte Abbildung einzelner politischer Maßnahmen und deren Wirkungsmechanismen im Vordergrund stehen. Makromodelle sind sowohl für Langfristprojektionen als auch für Politiksimulationen ein unabdingbares und effizientes Hilfsmittel, um komplexe Zusammenhänge konsistent im volkswirtschaftlichen Kreislauf zu berücksichtigen. Der Beitrag beschreibt die im IAB verwendeten Modellansätze." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Schnur, Peter; Zika, Gerd (2002): Längerfristige Arbeitskräftebedarfsprojektion und Politiksimulation im IAB. In: G. Kleinhenz (Hrsg.), IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 250), Nürnberg, S. 203-219.
 

Infobereich.

Abspann.